Reining

Westernriding

Horsemanship

Pleasure

Trail

Superhorse

Working Cowhorse

Cutting

Team Penning

Barrel Race/
Pole Bending



WORKING COWHORSE

Die Königsdisziplin des Westernreitens!

Working Cowhorse geht auf die Arbeit derkalifornischen Vaqueros zurück, was sich bis
heute in Ausbildung und Equipment des Working Cowhorses bemerkbar macht.
In den USA wurde bereits am 30. Oktober 1949 in Kalifornien die National Reined Cowhorse Association gegründet. In Europa wurde im Milleneumsjahr die NRCHA of Europe gegründet.
Die Disziplin wird in zwei Teilen geritten im ersten Teil der sog. Dry Work (Trockenarbeit)
absolvieren Pferd und Reiter eine"kleine Reinig".
Der zweite Teil widmet sich der Kuharbeit, der Fence Work. Der Reiter hat zwei Minuten Zeit, das Rind an der kurzen Seite der Bahn zu halten, an das Pferd zugewöhnen und es an
der langen Seite mindestens einmal in jede Richtung gegen die Bande zu Wenden.
Zum Schluß treibt der Reiter das Rind in die Bahnmitte um es dort auf einer
Acht zu zirkeln.
National Reined Cowhorse Association